Prognoseberechnung

Besonderes Augenmerk legen wir auf die Steueroptimierung am Ende des Jahres.

Diese findet üblicherweise im November statt und ist vor allem für Einnahmen-Ausgaben-Rechner interessant. Dabei werden der bisherige Umsatz und die bisherigen Ausgaben des laufenden Jahres herangezogen und auf einen Jahreswert hochgerechnet.

So kann der Gewinn geschätzt werden. In der Folge kann daraus abgeleitet werden, ob noch vor Jahresende Handlungsbedarf besteht. Es gibt dabei beispielsweise neben dem Ankauf von Wertpapieren oder körperlichen Wirtschaftsgütern für den investitionsbedingten Gewinnfreibetrag die Möglichkeit der Vorauszahlung für eine allfällige Nachbemessung der Sozialversicherung des laufenden Jahres.